Spinalkanalstenose MRI (Magnetische Rennosance Imaging)

Ein starker Magnet erzeugt Energie, die Signale, die von einem Scanner erfasst und von einem Computer interpretiert schafft. Dies erzeugt viele Querschnittsbilder des Rückens und oder eine dreidimensionale Ansicht. Es ist besonders nützlich, um Schädigung oder Krankheit des weichen Gewebe wie der Scheiben zwischen den Wirbeln oder Bänder. Es zeigt das Rückenmark, Nervenwurzeln, und die umliegenden Räume, sowie Erweiterung, degernation, oder Tumoren.

Beispiel:

MRI for spinal stenosis image