Lumbalen Spinalkanalstenose Chirurgie

Lumbalen Spinalkanalstenose Chirurgie ist die häufigste der Rückenoperationen für Spinalstenose wie die meisten Probleme in den unteren Bereichen der Wirbelsäule anstatt der Brust- oder Halswirbelsäule auftreten,. Probleme können mit den Wirbeln auftreten, Bandscheiben, der Facettengelenke, und andere funktionelle Aspekte der Wirbelsäule, wie Bänder oder Rückenmuskeln. Wo ein mechanisches Problem vorliegt, wie Osteophyten Wachstums Komprimieren Spinalnerven, es ist wahrscheinlich, dass der lumbalen Spinalkanalstenose Operation notwendig sein wird, und dass wenig Entlastung wird von konservativen Behandlungsmöglichkeiten gefunden werden.

Lumbalen Spinalkanalstenose Effects


Bedingungen wie Ischias kann durch entlastet werden lumbalen Spinalkanalstenose Chirurgie, obwohl dieses Problem kann auch durch ein Problem mit dem M. piriformis im Oberschenkel verursacht werden machen Rückenoperation unwirksam. Es kann sein, dass minimal-invasive Wirbelsäulenoperationen können Spinalstenose durch die Verwendung eines Abstandhalters zu entlasten, um Bandhöhe wiederherstellen. Andere Spinalstenose Operationen kann Knochensporne, die verursacht werden eingeklemmten Nerven im Bereich der Lendenwirbelsäule entfernen, und einige Verfahren herauszuschneiden einen Teil des Rückgrat, um die Wirbelsäule zu dekomprimieren.

Lumbalen Spinalkanalstenose Chirurgie für Bandscheibenvorfall

Ist ein Bandscheibenvorfall oder Bandscheibenvorfall verursacht Nervenkompression es wahrscheinlich, dass es konservative Behandlungen für Spinalstenose wird zuerst aufgetragen werden und die Patienten können erst nach mehreren Wochen oder Monaten nach der Behandlung in der Regel umfasst Schmerzmittel als Kandidaten für eine Spinalkanalstenose Operation werden, entzündungshemmende Medikamente, und physikalische Therapie.

Lumbalen Spinalkanalstenose Fusion

Wirbelsäulenfusionsverfahren können erforderlich sein, wenn die Bandscheiben entfernt werden, oder in denen signifikante Teile der Knochen oder Bänder ausgeschnitten, um die Wirbelsäule zu dekomprimieren. Verschiedene Spondylodese Techniken verwendet, um die Knochen zu ermutigen, gemeinsam nach der Operation zu verschmelzen. Einige Patienten können einen kleinen Teil des Knochens aus ihrer Hüfte, um ihre Wirbelsäule transplantiert haben, während andere Spenderknochen oder einem synthetischen Gerüstmaterial erfordern. Spondylodese ist nicht ohne Risiko jedoch, Wie bei jedem lumbalen Spinalkanalstenose Chirurgie.